Login    Druckansicht    Hilfe: Benutzerhandbuch    
     Copyright © 2001-2020 by Singoldschützen Großaitingen e.V. | Schützenstr. 16a | 86845 Großaitingen | Tel. 08203/1400 | Datenschutzerklärung | Impressum
Herzlich Willkommen! News: +++ Momentan liegen keine News vor. +++ Herzlich Willkommen auf der Homepage der Singoldschützen Großaitingen e.V. !!

Home

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Newsarchiv

 

Einbau elektronischer Schießanlage & Instandhaltungsmaßnahmen

Wie schon bei der Generalversammlung bekannt gegeben, wollen wir unsere Schießanlage erneuern und im Außenbereich bestimmte Arbeiten zum Werterhalt des Gebäudes vornehmen. Dies sind insbesondere ein neuer Anstrich der Fassade, Abdichtung der Decke des Lüftungsraumes, Einbau einer elektronischen Schließanlage und weitere Gewerke.

Während diese Arbeiten überwiegend an Firmen vergeben werden sollen, ist der Austausch unserer Standzuganlagen gegen neue moderne elektronische Schießstände in der „Neuen Halle“ mit Eigenleistung unserer Mitglieder geplant. Dadurch werden uns Zuschüsse des BSSB, des Landkreis Augsburg und der Gemeinde Großaitingen zuteil. 

Deshalb bitten wir alle Mitglieder, insbesondere unsere Luftdruck- und Rundenwettkampfschützen, sich beim Einbau zu beteiligen. Bitte füllt den Abschnitt im aktuellen Vereinsrundschreiben (findet ihr auch links unter "Downloads") aus und sendet diesen zeitnah an das Schützenmeisteramt zurück, damit die Arbeiten besser geplant werden können.

Nach Abschluss des Umbaus in der „Neuen Halle“, voraussichtlich Ende 2020, erfolgt dann der Umbau der 50m-Stände in elektronische Technik. Da im 25m- und 100m-Stand vor kurzem die Technik schon verbessert wurde, bleiben diese im Moment unberührt. Es ist aber geplant, diese zu gegebener Zeit ebenfalls umzubauen. 

21.07.2020

Saisoneröffnung mit Gedächtnisschießen am 15. September

Die Singoldschützen Großaitingen starten am Dienstag, den 15. September, mit dem traditionellen Fridolin-Mayr-Gedächtnisschießen in die neue Saison. Zum 17. Todestag des Ehrenschützenmeisters ist es heuer das Ziel mit maximal drei Schuss möglichst exakt 17,0 Ringe zu erreichen. Zu gewinnen gibt es u.a. Café- und Kinogutscheine sowie zahlreiche (verpackte) Leckereien. Der Start für die Schützenjugend ist um 18:30 Uhr, die Erwachsenen beginnen um 19 Uhr.

Bitte beachtet, dass das Schützenheim auch in der neuen Saison nur mit Mund-Nasen-Schztz vertreten werden darf.

13.09.2020

Neues Vereinsrundschreiben online

Das aktuelle Vereinsrundschreiben findet ihr ab sofort links unter "Downloads".

Größtes Projekt wird wohl der Einbau unserer neuen elektronischen Anlage in der neuen Halle sein (siehe eigener Artikel). Im Herbst steht dann u.a. deren Einweihung an:

Showkampf und Pizzaabend zur Rwk-Saisoneröffnung

Nach Fertigstellung unserer elektronischen Schießanlage wollen wir diese zu allererst unseren Mitgliedern zeigen und vorführen. Dazu wird es am 2. Oktober einen Showkampf, bei dem auch unsere Jugendschützen zum Einsatz kommen, geben. Da unser Rwk-Abschluss heuer wegen Corona abgesagt werden musste, erwarten wir auch unsere Rundenwettkampfschützen an diesem Abend. Ein Pizzawagen wird vor Ort für die Verpflegung sorgen. Bitte beachtet die detaillierte Einladung, die wir euch über E-Mail und Aushang im Schützenheim zukommen lassen.

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 22. November, ist ein „Tag der offenen Tür“ geplant. Wir wollen unsere erneuerte Anlage der Öffentlichkeit präsentieren und auf diesem Weg auch neue Mitglieder gewinnen. Eine Waffenausstellung und verschiedene andere Aktionen sind an diesem Tag geplant.

Weihnachtsstammtisch

Anstelle einer großen Weihnachtsfeier wollen wir an diesem Abend beim Weihnachtsstammtisch gemütliche Stunden zusammen verbringen. Dazu eingeladen sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen.

Nach der Winterpause werden wir am 05.01.2021 mit dem Königs- und Neujahrspreisschießen in das neue Jahr starten.

Alle im 2. Halbjahr geplanten Termine findet ihr wie gewohnt links unter dem entsprechenden Reiter.

21.07.2020

Schützenheim ab sofort mit Einschränkungen geöffnet

Ab Montag, den 8. Juni, können wir den Schießbetrieb mit Einschränkungen wieder aufnehmen. Dabei sind zwingend die Vorgaben des Schutz- und Hygienekonzepts des BSSB, die mit dem bayerischen Innenministerium vereinbart wurden, einzuhalten:

  1. Betreten des Schützenheims nur mit Mund- und Nasenschutz. Dieser darf am Schießstand abgenommen werden. Beim Verlassen des Schießstandes, beim Weg zur Toilette etc. ist er wieder zu tragen.
  2. Beim Betreten des Schützenheims müssen die Hände desinfiziert werden. Vereinswaffen und Stände werden vor und nach dem Schießen durch den Benutzer desinfiziert. Tücher und Desinfektionsmittel stehen bereit.
  3. Vor und im Schützenheim ist auf den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter zu achten.
  4. An den Schießständen muss zwischen zwei Schützen immer ein Stand frei gelassen werden. Die Stände sind dementsprechend markiert. Es dürfen sich keine Zuschauer am Stand aufhalten. Schützen, die das Training beendet haben, müssen den Stand umgehend verlassen.
  5. Die Scheibenausgabe erfolgt momentan direkt am Eingang. Die Markierungen am Boden sind zu beachten.
  6. Es werden keine Getränke ausgeschenkt, der Aufenthaltsraum und die Umkleiden sind weiterhin gesperrt. Ausnahme: Auf einen freien Stand wartende Schützen dürfen sich im Aufenthaltsraum aufhalten.
  7. Erkrankte Personen oder Personen, die grippeähnliche Symptome zeigen, dürfen das Schützenheim nicht betreten.
  8. Alle Personen, die das Schützenheim betreten, tragen sich in eine Liste mit Namen, Telefonnummer und E-Mail-Adresse ein.

Den Anweisungen der Standaufsichten und Scheibenausgeber ist Folge zu leisten.

Unser erstes allgemeines Training beginnt am Dienstag, den 9. Juni, um 18:30 Uhr für die Jugend bzw. um 19:00 Uhr für die Erwachsenen.

Da am Wochenende 12./13. Juni geplante Malerarbeiten im Schützenheim stattfinden, findet an diesen beiden Tagen kein Training statt. Anschließend wird das Schützenheim im gewohnten Umfang mit den oben genannten Einschränkungen geöffnet sein:

  • dienstags (ab 9. Juni) bis zur Sommerpause
  • mittwochs RPV-Schießen am 17. Juni, 1. Juli und 15. Juli
  • samstags (ab 20. Juni) bis zur Sommerpause

Letzter Schießabend vor der Sommerpause ist am Dienstag, 21. Juli.

Wir freuen uns auf Euch!

07.06.2020

Frohe Ostern!

Liebe Mitglieder,

leider leidet unser Schießsport unter der aktuellen durch die COVID-19-Pandemie bedingten Lage enorm. Das Schützenheim ist nun schon seit 13. März geschlossen, die Wettkämpfe ausgesetzt und die Meisterschaften 2020 komplett abgesagt. Wir hoffen, dass wir in absehbarer Zeit den Schießbetrieb wieder aufnehmen können. Im Moment sieht es aber nicht nach einer Öffnung nach den Osterferien aus.

Sobald sich neue Aspekte ergeben, werden wir euch in Kenntnis setzten.

Wir wünschen euch und euren Familien ein frohes Osterfest daheim!

Frohe Ostern und bleibt gesund!

Eure Vorstandschaft

10.04.2020

Sieg gegen Zweitliga-Meister: 1. Lupi-Mannschaft bleibt in der 2. Bundesliga

Unsere 1. Lupi-Mannschaft darf auch im nächsten Jahr in der 2. Bundesliga schießen. In Erlangen erkämpfte sich die zur Saisonmitte noch in der Abstiegszone befindliche Mannschaft um Artur Pfitzner zwei Siege und beendet die Saison mit nunmehr fünf Siegen in Folge auf Platz 8.

Noch vor zwei Monaten, als nach sechs Wettkämpfen lediglich ein Sieg auf dem Konto war, steckte die Mannschaft mit bis dahin durchschnittlich 1816 Ringen mitten im Abstiegskampf. Der Heimkampf am 17. November sollte zum Wendepunkt werden: Mit starken 1848 Ringen gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten Raistinger gelang Sieg Nummer zwei und schon am nächsten Wettkampftag in Hitzhofen gewann die Mannschaft mit zwei weiteren - wenn auch knappen - Erfolgen wieder Oberwasser.

Und so ging's am 5. Januar mit dem Wissen nach Erlangen, dass ein eigener Sieg oder eine Niederlage der elftplatzierten Ebersdorfer ausreicht, um sich mit den aktuell vier Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge in der Liga zu halten.

Problem: Der erste Gegner war kein geringerer als Tabellenführer Kelheim-Gmünd. Florian Gollinger (363:365) und Artur Pfitzner (361:370) verloren ihre beiden Duelle, Ralf Wieler schnappte sich mit starken 372 Ringen (zu 367) seinen Punkt, so dass Willi Hämmerle (368) und Alex Leuchtle (375) in ihren Stechen gewinnen mussten. Bei Willi klappte das etwas glücklich mit 8:7, ehe Alex mit 10:9 das Ruder herumriss und den Klassenerhalt somit ausgerechnet gegen den späteren Zweitliga-Meister perfekt machte.

Im zweiten Duell bekamen es unsere Jungs dann mit dem mittags bereits als Absteiger feststehenden Gastgeber HSG Erlangen zu tun. Mit 1841 Ringen gelang die zweitbeste Saisonleistung, lediglich Alex Leuchte musste seinen Einzelpunkt abgeben (369:376), Florian Gollinger (376:368), Ralf Wieler (368:356), Artur Pfitzner (365:362) und Willi Hämmerle (363:343) punkteten.

Mit fünf Siegen in Folge und zwölf Punkten stehen unsere Pistoleros am Saisonende auf Platz acht der Tabelle - mit einem Acht-Punkte-Abstand auf die Abstiegsränge fehlten gar nur zwei Punkte auf den drittplatzierten SV Peiting, der zusammen mit den Bogenschützen Grund an den Aufstiegskämpfen zur 1. Liga teilnimmt (Kelheim-Grund hat bereits eine Mannschaft in der 1. Liga). Ebersdorf und Erlangen steigen in die Bayernliga ab.

Glückwunsch zur grandiosen Aufholjagd!

Alle Ergebnisse und die Abschlusstabelle gibt's unter Ergebnisse > Rundenwettkämpfe.

06.01.2020

Karl Seidler, Peter Geiger und Lukas Eberl sind unsere Könige 2020

Unsere diesjährigen Könige stehen fest. Beim traditionellen Königsschießen, bei dem mit älteren Waffen auf Bildscheiben (diesmal auf das "A" des ehemaligen Bobinger Trevira-Turms) geschossen wurde, setzen sich Karl Seidler mit dem Gewehr, Peter Geiger mit der Pistole und Lukas Eberl aus der Jugend durch:

Gewehr

1. Karl Seidler 1,2 cm (Abstand zum Ziel)
2. Gerhard Scheifele 1,3 cm
3. Fritz Spellbrink 2,1 cm

Pistole

1. Peter Geiger 0,1 cm
2. Helmut Geiger 0,5 cm
3. Jens Balletshofer 1,0 cm

Jugend

1. Lukas Eberl 0,6 cm
2. Hannah Gramckow 1,2 cm
3. Fabian Gramckow 3,5 cm

 

06.01.2020

Keine Punkte zum Saisonauftakt in der 2. LP-Bundesliga

Nicht ganz nach Wunsch lief es für unsere erste Luftpistolen-Mannschaft am Sonntag beim Saisonauftakt in Raisting: Gegen Auerhahn Steinberg kassierten unsere Jungs eine 0:5-Niederlage, gegen Peiting verloren sie anschließend 2:3.

Wettkampf 1:

Auerhahn Steinberg I 1837   5 : 0   1809 Singoldschütz. Großaitingen I 2 : 0
Stefan Kupillas 377   1 : 0   375 Alexander Leuchtle  
Roman Schneider 367 10 1 : 0 9 367 Florian Gollinger  
Konrad Schneider 369   1 : 0   356 Ralf Wieler  
Timo Kraus 351   1 : 0   346 Wilhelm Hämmerle  
Nick Ruß 373   1 : 0   365 Artur Pfitzner (E)  

Wettkampf 2:

SV Peiting I 1831   3 : 2   1811 Singoldschütz. Großaitingen I 2 : 0
Zoran Sladjan 377   1 : 0   367 Alexander Leuchtle  
Georg Müller 366   0 : 1   368 Florian Gollinger  
Steffi Böhm 369   1 : 0   359 Ralf Wieler  
Michaela Brosselt-Guggemos 369   1 : 0   361 Wilhelm Hämmerle  
Michael Redl 350   0 : 1   356 Artur Pfitzner (E)  

Damit gehört uns aktuell die rote Laterne - allerdings sind am Sonntag gleich vier andere Teams ebenfalls ohne Punkte nach Hause gefahren, so dass in zwei Wochen einiges korrigiert werden kann (Wettkämpfe am 20.10. nochmal in Raisting).

08.10.2019

Silber und zweimal Bronze bei Deutscher Meisterschaft

Bei den Anfang September zu Ende gegangenen Deutschen Meisterschaften konnten unsere Schützen insgesamt fünf Medaillen erringen.

Drei davon gingen an Josef Wegscheider, der sich im Einzel mit der Freien Pistole (516 Ringe) und der Steinschlosspistole (136 Ringe) Bronze holte und unserer Steinschlosspistolen-Mannschaft (397 Ringe) zu Platz 2 verhalf. In dieser konnten sich auch Wilhelm Hämmerle und Siegfried Jungwirth über Silber freuen.

Erfolgreichster Luftdruck-Schütze war einmal mehr Tobias Gsöll, der mit der Luftpistole nach Platz 7 im letzten Jahr heuer mit 370 Ringen auf Platz 4 nur um einen Ring das Treppchen verpasste. Auch Barbara Bleicher war mit dem Luftgewehr nur 1,1 Ringe vom Podest entfernt - für sie reichte es mit 609,3 Ringen für Platz 6.

Wir gratulieren allen Schützen für die erneut tollen Ergebnisse!

Alle 30 Einzel- und 3 Mannschaftergebnisse unserer Schützen findet ihr unter dem Menüpunkt "Ergebnisse".

08.09.2019

Vereinsausflug nach Ulm & Schwarzbräu am 21.09.2019

Am Samstag, den 21. September, findet unser Vereinsausflug nach Ulm und Zusmarshausen statt. Wahlweise kann die Stadt besichtigt und das Münster bestiegen oder die Tiere-Körperwelten-Ausstellung im Blautal-Center besucht werden. Anschließend bekommen wir in Zusmarshausen eine Führung durch die Schwarzbräu-Brauerei mit anschließendem Biergarten-Aufenthalt.

Nähere Informationen und die Anmeldung findet ihr unter dem Reiter "Downloads".

11.08.2019

ACHTUNG: Serverumzug

Liebe Besucher unserer Webseite. Im Zuge eines Umzuges unserer Technik auf einen neuen Server kann es aktuell zu Ausfällen oder kryptischen Ausgaben kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, alle auftretenden Ausfälle/Fehler möglichst schnell zu beheben.

26.08.2019

Arbeitseinsätze in der Sommerpause

Liebe Mitglieder,

auch heuer wieder versuchen wir während der Sommerpause, unsere Schießanlage auf
Vordermann zu bringen. Dazu sind zahlreiche Hände erforderlich. Die Arbeitsdienste finden an
folgenden Samstagen jeweils von 9 - 16 Uhr statt:

27.07., 03.08., 10.08. und 07.09.

Für Verpflegung ist gesorgt. Im Schützenheim sind Listen ausgehängt, in die ihr euch
eintragen könnt. Anmeldungen sind auch unter gerhard.scheifele@singoldschuetzen.de
möglich.

Danke für die Mithilfe!
Eure Vorstandschaft

04.07.2019

14 Medaillen für Singoldschützen auf Bayerischen Meisterschaften

Insgesamt 14 Medaillen holten die 33 angetretenen Singoldschützen bei den Bayerischen Meisterschaften in München-Hochbrück.

Zwar räumt unsere erste Vorderlader-Mannschaft auf höheren Meisterschaften des Öfteren einige Medaillen ab - gleich sieben Goldmedaillen an einem Wochenende gibt's aber doch selten. Wilhelm Hämmerle und Siegfried Jungwirth wurden Bayerischer Meister mit dem Perkussionsrevolver, ersterer holte Gold mit der Perkussionspistole, Josef Wegscheider mit der Steinschlosspistole. Mit der Mannschaft gelang den dreien der Hattrick: In allen Disziplinen wurden Sie Bayerischer Mannschaftsmeister.

Wilhelm Hämmerle und Josef Wegscheider wurden zusätzlich mit Christian Prümm Bayerischer Vize-Meister mit der KK-Sportpistole.

Auch im Luftdruck-Bereich gab es diesmal Edelmetall: Alexander Leuchtle zog mit 379 Ringen in das Luftpistolen-Finale der Herren ein und musste dort erst als drittletzter vom Stand gehen, so dass er sich Bronze holte. Auch Barbara Bleicher nahm mit 389 Ringen mit dem Luftgewehr Bronze mit (hier gab es in der Damen-II-Klasse kein Finale). Wilhelm Hämmerle wurde Dritter mit der KK-Sportpistole, Reiner Sauter gelang dies mit der Freien Pistole. Mit Perkussionsrevolver und -pistole nahm Josef Wegscheider zudem noch zwei dritte Plätze mit nach Hause.

Die Ergebnisse aller 33 Starter gibt's unter Ergebnisse > Meisterschaften 2019.

Die allgemeinen Deutschen Meisterschaften finden vom 22. August bis 2. September in München-Hochbrück statt. In den bereits stattgefundenen Vorderlader-Wettbewerben sprang bereits eine Mannschafts-Silbermedaille heraus (genaue Ergebnisse folgen).

03.08.2019

Bezirksmeisterschaft auf der Anlage der Singoldschützen

Am 30.03. und 07.04.2019 werden auf unserer Schießanlage die Schwabischen Meisterschaften ausgetragen. An diesen Tagen kann daher kein Trainingsbetrieb stattfinden!

Wir bitten um euer Verständnis!

17.03.2019

Altpapiersammlung der Schützenjugend am 06.04.2019 ab 08:30 Uhr

Wie an jedem ersten Samstag im April sammelt unsere Schützenjugend auch dieses Jahr - genauer gesagt am Samstag, 06.04.2019 ab 08:30 Uhr , wieder Altpapier, wovon der Erlös der Jugendkasse und somit der Förderung unserer Schützenjugend zu Gute kommt.

Hierzu bitten wir alle Jugendlichen Helferinnen und Helfer an diesem Tag um 08:30 Uhr zum Geflügelhof Mayr nach Großaitingen zu kommen, da wir hier unsere Altpapiersammlung beginnen.

Alle Mitglieder und Freunde des Vereines wollen wir gleichzeitig bitten, an diesem Tag das Altpapier unserer Schützenjugend zur Verfügung zu stellen.

Wir bedanken uns bereits jetzt für eure Zusammenarbeit! 

02.04.2019

Einladung zum Singoldschützen Stammtisch am 05.04.2019

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Gäste!

Zu unserem Stammtisch am 05.04.2019 laden wir Euch alle recht herzlich ein. Bei diesem Abend steht natürlich vor allem die Geselligkeit im Vordergrund, weshalb es unter anderem auch ein Spareribs-Essen und traditionellerweise für die Singoldschützen eine Enzian-Verkostung geben wird.

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme!

02.04.2019

Infoveranstaltung für Interessierte und Neumitglieder am 02.04.2019 um 19:00 Uhr

Ihr wollt Sportschütze werden? Dann meldet euch für unseren nächsten Infoabend an! Da bekommt ihr Infos über unseren Sport, den Verein und vieles mehr! Das erstmalige Schießen mit Luftdruckwaffen ist mit inbegriffen in der Gebühr von 20.- EUR, die Ihr an diesem Abend bezahlt. Bei einer Aufnahme in unseren Verein wird euch dieser Betrag auf die Aufnahmegebühr angerechnet!

Anmeldung unter: Online-Anmeldung

Infoabend für Neumitglieder am 02.04.2019 um 19:00 Uhr

Ablauf des Infoabends:
1. Vorstellung Verein, Vorstandschaft, Disziplinen
2. Info über Aufnahme- und sonstige Schießgebühren
3. Pflichten der Neumitglieder, Arbeitseinsätze
4. Verhalten am Schießstand, Sicherheitsbestimmungen, 10 bzw. 12 Gebote im Umgang mit Schußwaffen
5. Rundgang durch die Schießanlage
6. Aushändigen des Aufnahmeantrags, der Satzung, der 12 Gebote und ggf. der Einzugsermächtigung für das Schießabo
7. Probeschießen inklusive Munition und Scheiben

Für die Interessenten die sich an diesem Abend zu einer Mitgliedschaft entschließen, gibt es im Anschluss einen Trainingskurs an insgesamt 10 Trainingsabenden, wo unter Anleitung von erfahrenen Trainern und Schützenkameraden die Technik des Sportschießens erlernt werden kann.

Am Ende jedes Trainings wird eine Wertungsscheibe beschossen und die besten 8 Scheiben jedes Schützen ausgewertet. Die besten 3 Schützen erhalten einen Rabatt auf die Aufnahmegebühr.

Das Training für Neumitglieder findet an folgenden Tagen, jeweils um 19:30 Uhr im

Schützenheim statt:

Dienstag,   09.04.2019

Freitag,      12.04.2019

Dienstag,   16.04.2019

Dienstag,   23.04.2019

Freitag,      26.04.2019

Dienstag,   30.04.2019

Dienstag,   07.05.2019

Freitag,      10.05.2019

Dienstag,   14.05.2019

Dienstag,   21.05.2019

 

Die Teilnahmegebühr am Training von 30.- EUR enthält auch die jeweiligen Schiessgebühren an den oben stehenden Trainingstagen. Der jeweilige Trainer kümmert sich um die Waffen und die Scheiben. Munition kann an der Scheibenausgabe gekauft werden.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

17.03.2019

Neuer Termin für die Jugendversammlung

Liebe Schützenfreunde,

Wir bitten um Beachtung, dass der Termin der Jugendversammlung sich um eine Woche nach hinten verschoben hat. Der neue Termin ist also am:

Samstag, 09.03.2019, ab 16:00 Uhr im Schützenheim

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

20.02.2019

Altpapiersammlung der Schützenjugend am 02.02.2019 ab 08:30 Uhr

Wie an jedem ersten Samstag im Februar sammelt unsere Schützenjugend auch dieses Jahr - genauer gesagt am Samstag, 02.02.2019 ab 08:30 Uhr , wieder Altpapier, wovon der Erlös der Jugendkasse und somit der Förderung unserer Schützenjugend zu Gute kommt.

Hierzu bitten wir alle Jugendlichen Helferinnen und Helfer an diesem Tag um 08:30 Uhr zum Geflügelhof Mayr nach Großaitingen zu kommen, da wir hier unsere Altpapiersammlung beginnen.

Alle Mitglieder und Freunde des Vereines wollen wir gleichzeitig bitten, an diesem Tag das Altpapier unserer Schützenjugend zur Verfügung zu stellen.

Wir bedanken uns bereits jetzt für eure Zusammenarbeit! 

01.02.2019

Einladung zur Generalversammlung am 02.02.2019 um 19:00 Uhr

Hiermit laden wir alle Mitglieder unseres Vereines zu unserer Generalversammlung am 02.02.2019 ab 19:00 Uhr ins Schützenheim ein. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Berichte (Schützenmeister, Schatzmeister, Sportleiter, Jugendleiter, Kassenprüfer)
  4. Aussprache und Entlastung der Vorstandschaft
  5. Satzungsänderung
  6. Wünsche und Anträge
  7. Ehrungen

Wir bitten an diesem Tag um zahlreiches Erscheinen!

01.02.2019
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden | Ablehnen