Login    Druckansicht    Hilfe: Benutzerhandbuch    
     Copyright © 2001-2018 by Singoldschützen Großaitingen e.V. | Schützenstr. 16a | 86845 Großaitingen | Tel. 08203/1400 | Datenschutzerklärung | Impressum
Herzlich Willkommen! News: +++ Einschränkung des Trainings während der Weihnachtszeit +++ Herzlich Willkommen auf der Homepage der Singoldschützen Großaitingen e.V. !!

Home

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Datenschutzerklärung

 

Nachfolgend möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website informieren. Der Singoldschützen Großaitingen e.V. behandelt personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und der gesetzlichen Vorschriften grundsätzlich vertraulich. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst und gestalten unsere Website so, dass nur so wenige personenbezogene Daten wie nötig erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir diese nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Da durch neue Technologien, Änderung in den organisatorischen Abläufen und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung nötig werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen und personenbezogene Daten
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO. Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Wenn Sie unsere Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Zugriff auf personenbezogene Daten haben bei uns nur solche Personen, die diese Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben innerhalb der verantwortlichen Stelle benötigen, die über die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informiert sind und sich gemäß der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (§ 5 BDSG bzw. Art. 5 DSGVO) verpflichtet haben, diese einzuhalten. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6. Abs. 1 DSGVO jeweils nur in dem Umfang, der für die Durchführung eines Vertragsverhältnisses zwischen uns als verantwortlicher Stelle und dem Besucher als Betroffenem, erforderlich ist.

1. Datenverarbeitung auf unserer Website

1.1 Wer ist verantwortlich für die Datenerhebung auf dieser Website?

Bei dem Singoldschützen Großaitingen e.V. ist nach den gesetzlichen Vorgaben kein spezieller Datenschutzbeauftragter zu bestellen. Die Verantwortung für den Datenschutz trägt der Vereinsvorstand des
Singoldschützen Großaitingen e.V.
Schützenstr. 16a
86845 Großaitingen
Weitere Kontaktdaten, insbesondere zum vertretungsberechtigten Vorstand, finden Sie in unserem Impressum. Zu Ihrer Information finden Sie auf unseren Seiten auch Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher für externe Anbieter nicht.

1.2 Hosting

Unsere in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen, um den Betrieb der Homepage sicherzustellen, umfassen folgende Leistungen: Plattformdienstleistungen, Webspace, Datenbank, technische Wartung.

1.3 Welche Daten werden erfasst und wie?

Grundsatz zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zum Zwecke der Durchführung eines Vertragsverhältnisses zwischen uns als verantwortlicher Stelle und dem Besucher als Betroffenem, mitteilen. Die verantwortliche Stelle hält sich dabei an die Vorgaben der Art. 5 und 6 DSGVO. Im Rahmen der personalisierten Dienste der verantwortlichen Stelle werden Ihre Registrierungsdaten unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung etwa zum Zwecke der Zusendung eines Newsletters bzw. zur bedarfsgerechten Gestaltung der angebotenen elektronischen Dienste verarbeitet.

1.3.1 Veröffentlichung von personenbezogenen Daten und Fotos auf der Website sowie in Newslettern

Auf unserer Website sowie im Rahmen von Newslettern wird von Wettbewerben und Vereinsveranstaltungen in Ton, Bild, Video und Text berichtet. Außerdem werden Ergebnislisten von Wettbewerben veröffentlicht. Eine entsprechende Ergebnisliste ist zwingender Bestandteil des sportlichen Wettkampfes, denn dem sportlichen Wettbewerb ist es immanent, dass man sich mit seinem sportlichen Kontrahenten misst und vergleicht und am Ende feststellt, wer der bessere ist. Diese Feststellung geschieht durch die Veröffentlichung der Ergebnisliste und entsprechender Kurzberichte. Dabei ist aus sportlicher Sicht auch interessant zu wissen, wie der einzelne Teilnehmer bzw. die einzelne Mannschaft bei den Wettbewerben auch über mehrere Saisonen hinweg abgeschnitten hat, weshalb wir ein Ergebnisarchiv anbieten. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie (ggf. in Verbindung mit) § 23 Kunsturhebergesetz) und unserer Vereinssatzung sowie einer etwa darüber hinausgehenden, von Ihnen im Rahmen der Anmeldung zu einer Veranstaltung oder der Vereinsmitgliedschaft erklärten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Eine Verweigerung dieser ggf. nötigen Einwilligung kann zur Folge haben, dass eine Teilnahme an der betreffenden sportlichen Veranstaltung nicht (mehr) möglich ist. Soweit die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie die Möglichkeit, die Einwilligung nach Maßgabe von Punkt 2.2 jederzeit zu widerrufen.

1.3.2 Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten sowie wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und -version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse
Diese werden benötigt, um Angriffe, einen fehlerhaften Code oder allgemeine Fehler zu identifizieren sowie eine fehlerfreie Bereitstellung der Website v.a. durch technische Weiterentwicklung an sich ändernde Erfordernisse zu gewährleisten und werden nach vier Wochen vom Webserver automatisch gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung aufbewahrt werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet sowie unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

1.3.3 Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Loginfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Wofür werden in Cookies erhobene Daten genutzt?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten (v.a. zur Bereitstellung einer Login-Funktion). Andere Daten können zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.

1.3.4 Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Wir verwenden keine Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern.

1.3.5 Kontaktformulare, Onlinemelder, Kommentarfunktion, Gästebuch

Wir verarbeiten Daten (z. B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), die in den Kontaktformularen oder im Onlinemelder erhoben werden, um vertraglichen Verpflichtungen, Serviceleistungen und der Organisation von Wettkämpfen und Veranstaltungen nachzukommen. Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird neben den von Ihnen eingegebenen Daten Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

1.3.6 Newsletter-Abonnement

Wir bieten Ihnen für verschiedene Bereiche einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse informiert werden. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden. Der Newsletterversand erfolgt durch uns über die Server unseres Hostinganbieters.
Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

1.3.7 Routenplaner

Im Kontakt-Bereich auf unserer Homepage ist als Routenplaner Google Maps implementiert. Hierfür gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=dehttps://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

2. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

2.1 Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

2.2 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail (siehe Punkt 2.5) an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2.3 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

2.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

2.5 Kontakt

Wenn Sie eine Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen für Datenschutz (siehe 1.1) oder an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@singoldschuetzen.de.